SV Nieheim/West 1970 e.V.

Herzlich willkommen

beim SV Nieheim/West

mehr als nur ein Sportverein...

Direkt zum Seiteninhalt
... lade FuPa Widget ...
SV Nieheim-West auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SV Nieheim-West auf FuPa
 
Justin Gehrke wechselt zum SV Bredenborn
Der 20-jährige Mittelfeldspieler verlässt den SV Nieheim-West.
Der SV Bredenborn rüstet sich zum Aufstiegskampf in der B-Liga Nord. Justin Gehrke (20) wechselt vom SV Nieheim/ West zum SVB. "Mit Justin bekommen wir einen flexiblen Mittelfeldspieler, der die Qualität unseres Kaders nochmal erhöhen wird! Besonders freut es mich, dass unsere Bemühungen der letzten Jahre endlich Früchte tragen. Justin ist jung, ehrgeizig und talentiert  - jetzt liegt es an uns, ihn schnell an die Mannschaft und seine alten Stärken heranzuführen! Damit ist unsere Kaderplanung für die Rückrunde abgeschlossen", sagt Bredenborns Trainer Julian Middeke.
Justin Gehrke, der in der Jugend in Brakel spielte, meint: "Ich freue mich auf meine neue Mannschaft in Bredenborn, der Verein hat eine hervorragende Hinrunde gespielt und ich möchte der Mannschaft helfen, den positiven Trend der letzten Jahre weiter fortzuführen! Für mich persönlich gilt es jetzt möglichst schnell anzukommen und mich an die neuen Aufgaben zu gewöhnen. Ich bin motiviert, meine Leistungen auf den Platz zu bringen und möchte innerhalb der Mannschaft Schritt für Schritt Verantwortung übernehmen!
Norbert Golüke, sportlicher Leiter des SV Bredenborn, freut sich auch über die Verstärkung: "Ich kenne Justin schon sehr lange und freue mich, dass der Wechsel nach einem langen Anlauf endlich geklappt hat. Ich bin von Justins Qualitäten absolut überzeugt und ich bin mir sicher, dass er unsere Mannschaft schon in der kommenden Rückserie deutlich verstärken wird."

Große Freude bei den Nieheimer Aikidokas
In Nieheim kann sich die Aikidogruppe des SV Nieheim West über neue Matten für Ihr Training freuen. Die BeSte Stadtwerke GmbH unterstütze zusammen mit anderen Sponsoren die Anschaffung um die Jugendarbeit des Vereins zu fördern.
„Beim Aikido handelt es sich um eine traditionelle japanische Kampfkunst, bei der das Miteinander im Vordergrund steht und jede Art von Wettkampf und Leistungsvergleich ausgeschlossen ist. Nicht die Aggressivität, die Eigendarstellung steht im Vordergrund, sondern die Beobachtung und Erfahrung des eigenen Körpers, der eigenen Beweglichkeit, Entspanntheit und Gelassenheit. Die Idee ist das eigene Potential zu spüren, die eigenen Grenzen zu erkennen und zu verändern“, erklärt Dirk Plewka, der die Gruppe betreut.
Die Kinder sind von den neuen Matten begeistert: „Oh, die sehen aber schön aus“, staunen sie, als sie die niegelnagelneuen Matten in der Turnhalle fürs Training auslegen. Spätestens nach den Fallübungen sind sich alle einig: „Das sind die besten Matten, die wir je betreten haben.“ Auch die Trainer sind begeistert, denn nach 20 Jahren wurde der Wunsch nach eigenen Matten endlich erfüllt. „Glücklicherweise konnten wir mehrere Sponsoren gewinnen, um unser Vorhaben realisieren zu können.   weiterlesen...
SV Nieheim/West strebt den frühzeitigen Klassenerhalt an
Das zweite Jahr soll ja immer schwerer sein als die Premierensaison. In eben dieser letzten Spielzeit erreichte der Aufsteiger am Ende mehr oder weniger ohne Probleme das Klassenziel und wurde versetzt. In der Saison 2016/17 ist die Truppe von Spielertrainer Stephan Zänger also wieder in der Kreisliga B Nord dabei. Der Coach aus Sandebeck weiß natürlich auch das wieder alles in die Waagschale gelegt werden muss um am Ende die Saisonziele zu realisieren. Daher steht der SV schon seit Juni im Wettkampf. weiterlesen...
Eugen Gaus steht nicht mehr zu seinem Wort
Lange Gesichter beim Nord B-Ligisten SV Nieheim/West. Die Verantwortlichen und Spielertrainer Stephan Zänger hatten alles geregelt und die Ablöse bereits an den SV Steinheim überweisen und den 20-jährigen Eugen Gaus auch bereits beim Verband gemeldet. Doch der Spieler aus Steinheim machte eine Rolle Rückwärts und meldete sich kurz vor der Schließung des Abmeldefensters wieder ab.
weiterlesen...



Niederlage in Alhausen
Unsere 1.Mannschaft musste sich heute im Auswärtsspiel beim SV Alhausen/Pömbsen/Reelsen mit 0:1 geschlagen geben . Auf schwer bespielbaren Untergrund war es ein Eckball in der 73 Spielminuten der das Spiel entschied.

Am kommenden Sonntag ist die SG AA Nethetal/Bellersen/Bökendorf zu Gast im Emmerstadion.
Anstoß ist um 15:00 Uhr 
#wirsehenuns
6 Fragen an den Trainer...
Nach der langen Winterpause geht es endlich wieder Los wir haben unseren Trainer in der Rubrik ''InTeam der N/W Talk '' ein paar Fragen gestellt.

Wie zufrieden bist du mit der Hinrunde?“
Ich bin mit der Hinrunde nicht ganz zufrieden aber auch nicht unzufrieden! Der Tabellenplatz ist zumindest zufriedenstellend!Die Trainingsbeteiligung war teilweise nicht gut!
weiterlesen...


4:1 Auswärtssieg
Am 2.Spieltag der Kreisliga B Nord war unser Team zu Gast beim SV Brenkhausen/Bossenborn II.
Auf schwer bespielbaren Platz (O-Ton Schiedsrichterrin: Was der DFB alles für Plätze frei gibt ist unter aller S..) konnte man das Spiel in den ersten 35 Minuten Dominieren und sich zahlreiche Chancen heraus Spielen aber nicht im Tor unterbringen.
weiterlesen...
Zurück zum Seiteninhalt